Show simple item record

dc.contributor.authorMarekfia, Wolfgang
dc.contributor.authorNissen, Volker
dc.date2014-06-01
dc.date.accessioned2018-01-16T12:16:14Z
dc.date.available2018-01-16T12:16:14Z
dc.date.issued2014
dc.identifier.issn2198-2775
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/14090
dc.description.abstractBislang existieren nur wenige Vorschläge für ein integriertes Governance, Risk und Compliance (GRC)-Management, wobei sich diese auf den Managementprozess von GRC konzentrieren. In der Literatur werden im GRC-Kontext ansonsten überwiegend Detailfragen, wie die Automatisierung verschiedener Kontrollen, diskutiert. Um Nutzenpotenziale, bspw. in Form von Prozessverbesserungen, umfänglich verwirklichen zu können, wird ein integriertes und an den strategischen Unternehmenszielen ausgerichtetes Management von GRC benötigt. In diesem Beitrag werden allgemeine Anforderungen für ein strategisches GRC-Management vorgestellt, die aufzeigen, welche Aspekte im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes zu berücksichtigen sind. Hierauf aufbauend expliziert ein datenorientiertes Referenzmodell die Zusammenhänge der für GRC relevanten Informationen und legt eine Grundlage für die praktische Implementierung.
dc.publisherSpringer
dc.relation.ispartofHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik: Vol. 51, No. 3
dc.relation.ispartofseriesHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik
dc.subjectCompliance
dc.subjectDatenmodell
dc.subjectGovernance
dc.subjectInformationsobjekt
dc.subjectReferenzmodell
dc.subjectRisk
dc.subjectStrategisches Management
dc.titleStrategisches GRC-Management – Anforderungen und datenseitiges Referenzmodell
dc.typeText/Journal Article
mci.reference.pages228-239
gi.identifier.doi10.1365/s40702-014-0030-3


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record