Show simple item record

dc.contributor.authorDurst, Michael
dc.contributor.authorDaum, Michael
dc.date2007-02-01
dc.date.accessioned2018-01-16T12:17:49Z
dc.date.available2018-01-16T12:17:49Z
dc.date.issued2007
dc.identifier.issn2198-2775
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/14253
dc.description.abstractServiceorientierte Architekturen (SOA) finden aufgrund des hohen Potenzials momentan groβe Beachtung. Demgegenüber steht ein geringerWissens- und Erfahrungsstand innerhalb der meisten Unternehmen. Durch die Betrachtung von Erfolgsfaktoren für SOA werden Entscheidungsträgern die entscheidenden Hebel für eine erfolgreiche Einführung aufgezeigt. Dazu wurde sowohl eine qualitative State-of-the-Art-Analyse und Expertenbefragung als auch eine quantitative Erhebung mittels einer Onlinebefragung durchgeführt. Anhand von 20 Literaturquellen und 15 Praxisinterviews werden 15 Erfolgsfaktoren identifiziert und beschrieben, die im Rahmen der quantitativen Befragung weiter validiert und detailliert werden. Durchschnittlich stufen die Teilnehmer die identifizierten Faktoren zu 85 % als »sehr relevant« oder »relevant« ein und bestätigen damit deren hohe Bedeutung.
dc.publisherSpringer
dc.relation.ispartofHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik: Vol. 44, No. 1
dc.relation.ispartofseriesHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik
dc.titleErfolgsfaktoren serviceorientierter Architekturen
dc.typeText/Journal Article
mci.reference.pages18-27
gi.identifier.doi10.1007/BF03340244


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record