Show simple item record

dc.contributor.authorPeters, Ralf
dc.contributor.authorReitzenstein, Ivo
dc.date2008-06-01
dc.date.accessioned2018-01-16T12:19:08Z
dc.date.available2018-01-16T12:19:08Z
dc.date.issued2008
dc.identifier.issn2198-2775
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/14387
dc.description.abstractenReputationssysteme werden im eCommerce mittlerweile von vielen Anbietern wie eBay und Amazon eingesetzt, um Vertrauen in Produkte und Teilnehmer herzustellen. Das Grundkonzept besteht darin, Bewertungen der Teilnehmer zu sammeln, zu aggregieren und anschließend bereitzustellen. Abhängig von der Anwendungsdomäne sind dabei verschiedene Rahmenbedingungen und Gestaltungsoptionen zu berücksichtigen. Ein erfolgreiches Reputationssystem kann nicht nur den Nutzern einer Plattform, sondern auch ihrem Betreiber deutliche ökonomische Vorteile bieten. Allerdings finden in der Praxis auch vermehrt gezielte Manipulationen seitens der Teilnehmer statt.
dc.publisherSpringer
dc.relation.ispartofHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik: Vol. 45, No. 3
dc.relation.ispartofseriesHMD Praxis der Wirtschaftsinformatik
dc.titleReputationssysteme im eCommerce — Funktionsweise, Anwendung und Nutzenpotenziale
dc.typeText/Journal Article
mci.reference.pages43-50
gi.identifier.doi10.1007/BF03341211


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record