Show simple item record

dc.contributor.authorWiesner, Heike
dc.contributor.authorZorn, Isabel
dc.contributor.authorSchelhowe, Heidi
dc.contributor.authorBaier, Barbara
dc.contributor.authorEbkes, Ida
dc.contributor.editorZiegler, Jürgen
dc.date.accessioned2017-06-22T18:50:32Z
dc.date.available2017-06-22T18:50:32Z
dc.date.issued2004
dc.identifier.issn1618-162X
dc.description.abstractDer vorliegende Beitrag beschreibt Ergebnisse aus dem Begleitforschungsprojekt „Gender Mainstreaming medial“ im Programm NMB, an dem untenstehende Personen beteiligt waren. Neben Beratung, Begleitung und Evaluierung von 100 BMBF-Projekten war eine der Aufgaben die Entwicklung von Kriterien für Gender Mainstreaming (GM) in e-Learning-Angeboten. Diese sollten helfen, Grundlagen für Geschlechtergerechtigkeit sowohl in den Projekten als auch in den Lernplattformen und den darin eingelagerten Lernmodulen zu schaffen. Dazu wurden ein GM-Guideline (Wiesner et al. 2004) und ein GM-Styleguide (Wiesner et al. 2003) entwickelt. Außerdem wurden die 100 NMB-Projekte nach GM-Kriterien evaluiert, um BestPractice-Beispiele herauszuarbeiten. Ergebnis der Analyse war, dass es keinem Projekt gelungen ist, alle GM-Kriterien zu erfüllen. Es ist jedoch einigen Projekten gelungen, einzelne GM-Strategien in ihren Lernmodulen erfolgreich umzusetzen. Wir haben diese Aspekte gebündelt und in einem 10-Punkte-Plan für...de
dc.language.isode
dc.publisherOldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH
dc.relation.ispartofi-com: Vol. 3, No. 2
dc.titleDie zehn wichtigsten Gender-Mainstreaming-Regeln bei der Gestaltung von Lernmodulen (The Ten Most Important Gender Mainstreaming Rules for Creating E-Learning Modules)de
dc.typeText/Journal Article
dc.pubPlaceMünchen
mci.document.qualitydigidoc
mci.reference.pages50-52
mci.conference.sessiontitleresearch-article
gi.identifier.doi10.1524/icom.3.2.50.38340


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record