Show simple item record

dc.contributor.authorAmelung, Mario
dc.contributor.authorKrieger, Katrin
dc.contributor.authorRösner, Dietmar
dc.contributor.editorSchwill, Andreas
dc.contributor.editorApostolopoulos, Nicolas
dc.date.accessioned2018-01-24T13:02:33Z
dc.date.available2018-01-24T13:02:33Z
dc.date.issued2009
dc.identifier.isbn978-3-88579-247-5
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/15050
dc.description.abstractMit den eduComponents liegt seit mehreren Semestern eine Sammlung von Komponenten vor, die ein quelloffenes allgemeines Content Management System um Funktionen zur Unterstützung von Lernprozessen erweitern. In diesem Beitrag stellen wir insbesondere die Komponenten zur automatischen Überprüfung von studentischen Einreichungen zu (Programmier-)Aufgaben vor und beschreiben die zugrunde liegende Systemarchitektur. Weiterhin wird eine Vorgehensweise zur Spezifikation neuer Testkomponenten (z. B. für bisher nicht unterstützte Programmiersprachen) erläutert, mit denen das Systems einfach und flexibel erweitert werden kann. Darüber hinaus gehen wir auf den praktischen Einsatz des Systems ein und präsentieren die in unseren Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2008/2009 und Sommersemesters 2009 gesammelten Erfahrungen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDeLFI 2009 - 7. Tagung der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-153
dc.titleFlexibles E-Assessment auf Basis einer Service-orientierten Architektur - Konzepte, Implementierung und Praxiserfahrungende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages247-258
mci.conference.locationBerlin
mci.conference.date14.-17. September 2009


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record