Show simple item record

dc.contributor.authorKornelsen, Lars
dc.contributor.authorLucke, Ulrike
dc.contributor.authorTavangarian, Djamshid
dc.contributor.editorHaake, Jörg M.
dc.contributor.editorLucke, Ulrike
dc.contributor.editorTavangarian, Djamshid
dc.date.accessioned2018-01-25T09:10:28Z
dc.date.available2018-01-25T09:10:28Z
dc.date.issued2005
dc.identifier.isbn3-88579-395-4
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/15197
dc.description.abstractEine intensive, selbstgesteuerte Auseinandersetzung der Lernenden mit einer praktischen Problemstellung bewirkt eine meist tiefere Durchdringung des Themas als bei der passiven Aufnahme von Fakten. Durch Entwicklung von Werkzeugen zur gezielten Unterstützung nicht nur der traditionellen Präsenzlehre, sondern vor allem auch des explorativen Lernens kann demnach eine Steigerung individueller Lernerfolge erreicht werden. Der Beitrag beschreibt ein webbasiertes Werkzeug zur selbstgesteuerten, praktischen Auseinandersetzung mit verschiedenen Internetdiensten. Dabei können wahlweise sowohl reale Dienste als auch Simulatoren kontaktiert werden. Die visuelle Aufbereitung der übertragenen Nachrichten erfolgt in unterschiedlichen Ansichten, z. B. in Baumoder Nachrichtenform. Der Einsatz des Werkzeugs wird exemplarisch am Domain Name System (DNS) demonstriert.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDeLFI 2005: 3. Deutsche e-Learning Fachtagung Informatik, 13. - 16. September 2005 in Rostock, Germany
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-66
dc.titleExpedition in das Datenreich: Exploratives Erlernen von Internetdienstende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages271-282
mci.conference.sessiontitleRostock
mci.conference.date13.-16. September 2005


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record