Show simple item record

dc.contributor.authorSchümmer, Till
dc.contributor.authorLukosch, Stephan
dc.contributor.authorHaake, Jörg M.
dc.contributor.editorHaake, Jörg M.
dc.contributor.editorLucke, Ulrike
dc.contributor.editorTavangarian, Djamshid
dc.date.accessioned2018-01-25T09:10:32Z
dc.date.available2018-01-25T09:10:32Z
dc.date.issued2005
dc.identifier.isbn3-88579-395-4
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/15230
dc.description.abstractPraktika sind ein wesentlicher Bestandteil in der akademischen Ingenieursausbildung. In diesem Artikel stellen wir einen Blended Learning- Ansatz für solche Praktika in der Informatik vor. Wir zeigen, wie die Projektmethode für verteilte Softwarepraktika verwendet werden kann, in deren Rahmen verteilte Gruppen eine Software realisieren. Zur Illustration beschreiben wir, wie unser Ansatz durch die kooperative Lernumgebung CURE unterstützt werden kann. Erfahrungen bei der Verwendung unseres Ansatzes in bisher zwei durchgeführten Praktika zeigen, dass Gruppen von diesem Ansatz profitieren.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDeLFI 2005: 3. Deutsche e-Learning Fachtagung Informatik, 13. - 16. September 2005 in Rostock, Germany
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-66
dc.titleVerteilte Softwarepraktika mit der Projektmethodede
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages45-56
mci.conference.sessiontitleRostock
mci.conference.date13.-16. September 2005


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record