Show simple item record

dc.contributor.authorGrottke, Sven
dc.contributor.authorJeschke, Sabina
dc.contributor.authorLach, Gerald
dc.contributor.authorLuce, Robert
dc.contributor.authorPfeiffer, Olivier
dc.contributor.authorSablatnig, Jan
dc.contributor.authorZorn, Erhard
dc.contributor.editorMühlhäuser, Max
dc.contributor.editorRößling, Guido
dc.contributor.editorSteinmetz, Ralf
dc.date.accessioned2018-01-25T09:11:17Z
dc.date.available2018-01-25T09:11:17Z
dc.date.issued2006
dc.identifier.isbn978-3-88579-181-2
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/15263
dc.description.abstractDie Verwaltung der Studierenden in den großen Pflichtund Serviceveranstaltungen wie der Mathematik für Ingenieure ist mit einem hohen Aufwand verbunden. Wir stellen ein System - das MosesKonto - vor, mit dem die überschneidungsfreie und bzgl. der Wünsche der Studierenden optimierte Verteilung der Studierenden auf die Tutorien verschiedener Kurse vorgenommen wird. Außerdem wird damit ca.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDeLFI 2006, 4. e-Learning Fachtagung Informatik, 11. - 14. September 2006, in Darmstadt, Germany
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-87
dc.titleMosesKonto: Optimiertes Verteilungsverfahren für Tutorien und Studierendenverwaltung an der TU Berlinde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages385-386
mci.conference.locationDarmstadt
mci.conference.date11.-14. September 2006


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record