Show simple item record

dc.contributor.authorKienle, Andrea
dc.contributor.authorHolmer, Torsten
dc.contributor.editorMühlhäuser, Max
dc.contributor.editorRößling, Guido
dc.contributor.editorSteinmetz, Ralf
dc.date.accessioned2018-01-25T09:11:18Z
dc.date.available2018-01-25T09:11:18Z
dc.date.issued2006
dc.identifier.isbn978-3-88579-181-2
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/15276
dc.description.abstractZur Unterstützung der Kommunikation in kollaborativen Lernumgebungen werden häufig Chats eingesetzt. Dabei unterstützen explizite Referenzierungen in Chatdiskussionen das direkte Erkennen von Zusammenhängen und er- möglichen die Darstellung in Diskussionssträngen sowie die anschließende Analyse der Diskursstruktur. Die Evaluation eines Universitätsseminars, in dem die Re- ferenzierungsfunktionalität in unterschiedlichem Maße und nicht durchgängig benutzt wurde, bietet Anlass zu der hier vorgestellten detaillierten Analyse der Gründe für vorhandenes und fehlendes Referenzieren. Dabei wird zunächst die kollaborative Lernumgebung KOLUMBUS 2 und insbesondere KOLUMBUS Chat vorgestellt und der bisherige Einsatzkontext erläutert. Ausgehend von Fragestellungen, die sich auf persönliche Konstanten, der Positionierung von Beiträgen und das Verhältnis zwischen Moderation und Rederechten beziehen, werden korrespondierende Ergebnisse präsentiert und Gestaltungshinweise abgeleitet.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDeLFI 2006, 4. e-Learning Fachtagung Informatik, 11. - 14. September 2006, in Darmstadt, Germany
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-87
dc.titleZur Nutzung von Referenzierungsfunktionalitäten in Lernchatsde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages111-122
mci.conference.locationDarmstadt
mci.conference.date11.-14. September 2006


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record