Show simple item record

dc.contributor.authorKizina, Anna
dc.contributor.authorKunkel, Johannes
dc.contributor.authorZiegler, Jürgen
dc.contributor.editorDachselt, Raimund
dc.contributor.editorWeber, Gerhard
dc.date.accessioned2018-08-18T10:43:19Z
dc.date.available2018-08-18T10:43:19Z
dc.date.issued2018
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/16868
dc.description.abstractUnterstützende Aufgaben im Büroalltag, wie etwa das Ausräumen der Spülmaschine, werden häufig als lästig und störend empfunden. Werden sie jedoch in ein spielerisches Setting übertragen, können sie mit mehr Motivation angegangen werden, das Gemeinschaftsgefühl der Mitarbeiter stärken und nicht zuletzt viel Spaß bereiten. In diesem Beitrag stellen wir TaskMarket, ein kollaboratives Task-Management-System (TMS) für den Büroalltag, und seinen nutzerzentrierten Designprozess vor. TaskMarket basiert auf einem Aufgabenmarktplatz, über den sich Mitarbeiter gegenseitig zur Erledigung von Aufgaben motivieren und kollaborativ auf ein gemeinsames Achievement hinarbeiten können. In einer dreitägigen Nutzerstudie zeigte sich, dass TaskMarket für mehr Motivation zur Erledigung von andernfalls als lästig empfundenen Aufgaben sorgte und den Probanden viel Spaß beim Umgang mit dem TMS bereitete.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofMensch und Computer 2018 - Workshopband
dc.relation.ispartofseriesMensch und Computer
dc.subjectTask-Management
dc.subjectGamification
dc.subjectKollaboration
dc.titleEin kollaboratives Task-Management-System mit spielerischen Elementende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.document.qualitydigidoc
mci.conference.sessiontitleMCI-WS03: Gam-R – Gamification Reloaded
mci.conference.locationDresden
mci.conference.date2.-5. September 2018
dc.identifier.doi10.18420/muc2018-ws03-0477


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record