Show simple item record

dc.contributor.authorKlimczak, Peter
dc.contributor.authorHofstedt, Petra
dc.contributor.authorSchmitt, Ingo
dc.contributor.authorPetersen, Christer
dc.contributor.editorBurghardt, Manuel
dc.contributor.editorMüller-Birn, Claudia
dc.date.accessioned2018-09-11T12:29:59Z
dc.date.available2018-09-11T12:29:59Z
dc.date.issued2018
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/17003
dc.description.abstractZwar hat sich die elektronische Datenverarbeitung etwa im Rahmen der Archivierung, der Kategorisierung und der Suche von bzw. in Texten allgemein durchgesetzt, allerdings können deren Verfahren bisher nur bedingt auf eine Ebene des Textverständnisses vordringen. Es existieren keine Algorithmen, die menschliche Interpretation auf Subtextebene zufriedenstellend imitieren könnten. Unter Subtext wird hier eine Bedeutungsebene verstanden, die der expliziten Aussage eines Textes als zusätzliche Ausdrucksdimension unterlegt ist. Von Seiten der Computerphilologie sind bisher einzig Textanalyse und -interpretation unterstützende Verfahren entwickelt worden, die lediglich auf der Sprachoberfläche Anwendung finden (Jannidis, 2010). Von Seiten der Computerlinguistik und der Informatik existieren hingegen Text-Retrieval-Systeme, die den groben Inhalt von Texten erfassen (Manning et al., 2008). Dabei erfolgt jedoch keine ‚echte‘ Interpretation, die die impliziten Aussagen des Textes erfassen und damit die Ableitung neuen Wissens ermöglichen könnte. Aufbauend auf der 2016 vorgestellten formalen Subtextanalyse (Klimczak, 2016) erscheint aber ein algorithmisiertes Verfahren zur Rekonstruktion von komplexen Semantiken narrativer Gebrauchstexte möglich, welches die bestehenden Verfahren sowohl der Computerphilologie als auch der Computerlinguistik qualitativ übertreffen könnte, indem es hermeneutische Zugänge für informationstechnische Forschung erschließt.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINF-DH-2018
dc.subjectInterpretation
dc.subjectMedienwissenschaft
dc.subjectInterdisziplinarität
dc.subjectSubtextanalyse
dc.subjectNarrativik
dc.subjectHermeneutik
dc.subjectSemantik
dc.subjectSemiotik
dc.titleComputergestützte Methoden der Interpretation. Perspektiven einer digitalen Medienwissenschaftde
dc.typeText/Workshop Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.conference.sessiontitleGI-Workshop
mci.conference.locationBerlin, Germany
mci.conference.date25. September 2018
dc.identifier.doi10.18420/infdh2018-06


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record