Show simple item record

dc.contributor.authorRolf, Arno
dc.date.accessioned2018-09-18T10:34:58Z
dc.date.available2018-09-18T10:34:58Z
dc.date.issued2018
dc.identifier.issn0170-6012
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/17010
dc.description.abstractIn diesem Beitrag gehen wir von der Annahme aus, dass Studierende der Informatik – neben einer anspruchsvollen Fachausbildung – mit der Komplexität der bevorstehenden digitalen Transformation vertraut gemacht werden sollten. Nur so können sie gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, zugleich wird das ihr fachliches Einschätzungsvermögen zukünftiger Entwicklungen verbessern. Wir werden einen Rahmen entwickeln, der die gesellschaftlichen Wechselwirkungen und ,,Nebenfolgen“ der digitalen Transformation, die für die Gesellschaft oft zu Hauptproblemen werden können, als Kernanliegen der Informatik integriert. Darüber hinaus wird beispielhaft ein didaktischer Ansatz vorgestellt, der in Bachelorstudiengängen der Informatik und Wirtschaftsinformatik umgesetzt wurde.de
dc.language.isode
dc.publisherSpringer-Verlag
dc.relation.ispartofInformatik Spektrum: Vol. 41, No. 4
dc.titleDigitale Bildung für Informatikerde
dc.typeText/Journal Article
dc.pubPlaceBerlin Heidelberg
mci.reference.pages250-256
mci.conference.sessiontitleHauptbeiträge
dc.identifier.doi10.1007/s00287-018-1111-4


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record