Show simple item record

dc.contributor.authorBensberg, Frank
dc.contributor.authorBuscher, Gandalf
dc.contributor.editorCzarnecki, Christian
dc.contributor.editorBrockmann, Carsten
dc.contributor.editorSultanow, Eldar
dc.contributor.editorKoschmider, Agnes
dc.contributor.editorSelzer, Annika
dc.date.accessioned2018-10-10T10:43:47Z
dc.date.available2018-10-10T10:43:47Z
dc.date.issued2018
dc.identifier.isbn978-3-88579-679-4
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/17232
dc.description.abstractZur erfolgreichen Umsetzung des Enterprise Architecture Management (EAM) sind in Unternehmen unterschiedliche Kompetenzen erforderlich. Um die Kompetenzanforderungen transparent zu machen, stellt dieser Beitrag die Ergebnisse einer explorativen Arbeitsmarktstudie vor. Insgesamt werden vier Berufsbilder vorgestellt, die im Kontext des EAM und insbesondere im TOGAF von zentraler Bedeutung sind. Die Aufgabenfelder und Tätigkeiten dieser Berufsbilder werden detailliert und im Hinblick auf praktischen Anforderungen dokumentiert. Die Ergebnisse sind einerseits für Akteure von Interesse, die an Hochschulen mit der Gestaltung von Aus- und Weiterbildungsangeboten betraut sind. Andererseits können sie als Basis für das betriebliche Kompetenzmanagement dienen, um die Entwicklung und Akquisition personeller Ressourcen im Umfeld des EAM zu unterstützen.de
dc.language.isode
dc.publisherKöllen Druck+Verlag GmbH
dc.relation.ispartofWorkshops der INFORMATIK 2018 - Architekturen, Prozesse, Sicherheit und Nachhaltigkeit
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics
dc.titleDie Kunst der Systemede
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages43-58
mci.conference.sessiontitleEnterprise Architecture Management in Forschung und Praxis
mci.conference.locationBerlin
mci.conference.date26.-27.09.2018


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record