Show simple item record

dc.contributor.authorMatiouk, Svetlana
dc.contributor.authorGrote, Klaudia
dc.contributor.editorPrinz, Wolfgang
dc.contributor.editorBorchers, Jan
dc.contributor.editorJarke, Matthias
dc.date.accessioned2017-06-17T20:14:06Z
dc.date.available2017-06-17T20:14:06Z
dc.date.issued2016
dc.identifier.urihttps://dl.gi.de/handle/20.500.12116/173
dc.description.abstractGegenstand dieser Arbeit ist die Erforschung der Wechselwirkung zwischen der Verwendung von modalitätsunterschiedlichen Sprachsystemen – wie die visuell-gestische Deutsche Gebärdensprache (DGS) und die vokal-auditive Deutsche Lautsprache (DLS) – und der Rezeption sowie Aneignung von Webseiten. Basierend auf empirischen Forschungsergebnissen aus der Psycholinguistik kann davon ausgegangen werden, dass sprachmodalitätsbedingte Unterschiede zwischen Gebärden- und Lautsprachen die kulturellen Praktiken, nonsprachlich-kognitiven Wahrnehmungen sowie semantischen Konzeptualisierungsprozesse von Gebärdensprach- bzw. Lautsprachverwendern beeinflussen. In Anlehnung an den Begriff der „Linguistic Relativity“ sprechen wir in diesem Zusammenhang von „Modality Relativity“. Um der sozialen Komplexität des untersuchten Phänomens gerecht werden zu können, wurde eine Kombination verschiedener qualitativer Verfahren eingesetzt. Die Untersuchung besteht aus drei Einzelfallstudien, die in Co-Gestaltungsprozessen von drei Webentwicklungsprojekten eingebettet waren. Der Beitrag dieser Arbeit besteht in der Ausarbeitung der spezifischen Einflussgrößen von Gebärdensprache und Gebärdensprachkultur auf die Wahrnehmung und Aneignung von Mensch-Computer-Schnittstellen sowie drei Einzelfallanalysen, die sich auf diese Einflussgrößen beziehen.
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofMensch und Computer 2016 - Tagungsband
dc.relation.ispartofseriesMensch und Computer
dc.subjectWebdesign
dc.subjectCo-Design
dc.subjectGebärdensprache
dc.subjectModality Relativity
dc.titleModality Relativity in DeSign – Sprachkulturelle Praxis tauber Menschen trifft Webdesign
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceAachen
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.conference.sessiontitleSoziokulturelle Dimensionen
mci.conference.locationAachen
mci.conference.date4.-7. September 2016
dc.identifier.doi10.18420/muc2016-mci-0184


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record