Show simple item record

dc.contributor.authorLe Hong, Sylvia
dc.contributor.authorKoller, Franz
dc.contributor.editorZiegler, Jürgen
dc.date.accessioned2017-06-22T19:28:21Z
dc.date.available2017-06-22T19:28:21Z
dc.date.issued41568
dc.identifier.issn1618-162X
dc.description.abstractGesten, die während eines Gesprächs verwendet werden, können in verschiedenen Ländern eine ganz unterschiedliche Bedeutung haben. Doch gibt es auch kulturelle Unterschiede bei Gesten, die zur Bedienung eines Multi-Touchscreen-Geräts genutzt werden? Die International Usability Partners (IUP) haben eine Pilotstudie in den USA und Deutschland durchgeführt. Diese bildete den Auftakt für eine weltweite Untersuchung in insgesamt neun Ländern. Pro Land nahmen 40 Nutzer an der Studie teil. Die Probanden mussten für insgesamt 28 verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel das Löschen eines Items, eine entsprechende Geste finden. Als Stimulus-Material dienten Bilder, die den Vorher- und Nachher-Zustand eines mobilen Multitouch- Geräts darstellen. Der deutlichste kulturelle Unterschied zeigte sich in der Nutzung von symbolischen Gesten versus direkten Manipulationen: Chinesische Nutzer verwenden signifikant mehr symbolische Gesten (z. B. Schriftzeichen, Fragezeichen, etc.) als Nutzer aller anderen Länder...de
dc.language.isode
dc.publisherOldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH
dc.relation.ispartofi-com: Vol. 9, No. 1
dc.titleMultitouch-Produkte: Welche kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es bei der Nutzung von Gestende
dc.typeText/Journal Article
dc.pubPlaceMünchen
mci.document.qualitydigidoc
mci.reference.pages62-65
mci.conference.sessiontitlemeeting-report
gi.identifier.doi10.1524/icom.2010.0002


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record