Show simple item record

dc.contributor.authorSpindler, Martin
dc.contributor.authorDachselt, Raimund
dc.contributor.editorZiegler, Jürgen
dc.date.accessioned2017-06-22T19:30:36Z
dc.date.available2017-06-22T19:30:36Z
dc.date.issued2012
dc.identifier.issn1618-162X
dc.description.abstractAktuelle technische Entwicklungen am Smartphone- und Tablet-Markt zeigen, dass die Verschmelzung von Eingabe und Ausgabe im selben Gerät zu einer direkteren und als natürlicher empfundenen Interaktion führt. Während sich ein Grossteil bisheriger Forschung der Entwicklung von Touchtechniken auf derartigen berührungsempfindlichen Displays widmet, lösen wir uns von den Beschränkungen einer interaktiven Oberfläche und erweitern den Interaktionsraum auf den physischen dreidimensionalen (3D) Raum oberhalb eines Tabletops. Mit lagebewussten, in der Hand gehaltenen Papierdisplays stellen wir einen vielversprechenden Ansatz vor, der diesen Raum nutzt. Durch die zusätzliche Verwendung der Position und Orientierung dieser Papierdisplays (be-greifbare Linsen) mit unterschiedlicher Form und Grösse können Nutzer eine sehr direkte, greifbare Interaktion mit verschiedenen Informationsräumen erleben. Der gleichzeitige Einsatz multipler Linsen unterstützt kollaboratives Arbeiten explizit. Der Artikel stellt...de
dc.language.isode
dc.publisherOldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH
dc.relation.ispartofi-com: Vol. 11, No. 2
dc.subjectTangible Interaction
dc.subjectPaperLens
dc.subjectmobile Displays
dc.subjectMultitouch
dc.subjectStifteingabe
dc.titleDie Magische Dimension: Be-Greifbare Interaktion auf und über Tabletopsde
dc.typeText/Journal Article
dc.pubPlaceMünchen
mci.document.qualitydigidoc
mci.reference.pages5-11
mci.conference.sessiontitleresearch-article
gi.identifier.doi10.1524/icom.2012.0019


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record