Show simple item record

dc.contributor.authorNolte, Siegfried
dc.contributor.editorFähnrich, Klaus-Peter
dc.contributor.editorFranczyk, Bogdan
dc.date.accessioned2019-01-11T10:29:20Z
dc.date.available2019-01-11T10:29:20Z
dc.date.issued2010
dc.identifier.isbn978-3-88579-270-3
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/19352
dc.description.abstractQVT ist ein Sprachkonzept der Object Management Group zur Transformation von formalen Modellen. In diesem Beitrag werden ausgehend von einem einfachen Fachklassenmodell die zentralen Konzepte und Techniken der Transformationssprache Operational Mappings vorgestellt, so dass abschließend eine vollständige Transformation eines UML-Modells der PIM-Ebene in eins der PSM-Ebene vorgenommen werden kann.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINFORMATIK 2010. Service Science – Neue Perspektiven für die Informatik. Band 2
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-176
dc.titleM2M-Transformation mit der QVT Operational Mappingsde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages964-970
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationLeipzig
mci.conference.date27.09.-01.10.2010


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record