Show simple item record

dc.contributor.authorWehinger, Jan
dc.contributor.authorHofmann
dc.contributor.authorMieschke und Partner
dc.contributor.editorHanser, Eckhart
dc.contributor.editorMikusz, Martin
dc.contributor.editorFazal-Baqaie, Masud
dc.date.accessioned2019-02-20T09:12:49Z
dc.date.available2019-02-20T09:12:49Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.isbn978-3-88579-618-3
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/20130
dc.description.abstractEs existiert eine Vielzahl an Vorgehensmodellen um Projekterfolge zu sichern oder augenscheinlich zu ermöglichen. Tatsache ist jedoch, dass sich keines dieser Vorgehensmodelle nachhaltig in der Praxis bis heute durchgesetzt hat. Vielmehr ist in Organisationen häufig zu beobachten, dass Projekte trotz der angewandten Vorgehensmodelle in Schieflage geraten. Daher gilt es jenseits der Vorgehensmodelle eine Organisation zu befähigen, nicht den Projektverlauf über eine Modell vorzugeben, sondern sowohl das Projektteam wirksam zusammenzusetzen (MAP) als auch dieses Projektteam wirksam in der Organisation zu verankern (VSM) und damit auf Basis einer wirkungsvollen, eigenverantwortlichen Projektorganisation die Projektziele zu erreichen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofVorgehensmodelle 2013
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-224
dc.titleJenseits der Vorgehensmodelle - Projektteams wirksam in Organisationen verankern, das Viable System Model und MAPde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages171-174
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationLörrach
mci.conference.date9. und 10. Oktober 2013


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record