Show simple item record

dc.contributor.authorKern, Alexander
dc.contributor.editorMeyer, Holger
dc.contributor.editorRitter, Norbert
dc.contributor.editorThor, Andreas
dc.contributor.editorNicklas, Daniela
dc.contributor.editorHeuer, Andreas
dc.contributor.editorKlettke, Meike
dc.date.accessioned2019-04-15T11:40:33Z
dc.date.available2019-04-15T11:40:33Z
dc.date.issued2019
dc.identifier.isbn978-3-88579-684-8
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/21805
dc.description.abstractInformationsintegration ist das Zusammenführen von Informationen aus verschiedenen Quellen. Dadurch soll eine effektivere Nutzung der Daten erreicht werden, als durch die Arbeit mit den einzelnen Quellen möglich ist. Allerdings ist Informationsintegration ein hochkomplexes Problem. Es umfasst neben der Duplikatserkennung auch das Auflösen von Inkonsistenzen auf Schema-und Instanzlevel. Diese Arbeit stellt eine domänenspezifische Sprache zur Lösung von Konflikten auf Attributwertebene für heterogene Graphdaten vor. Die Sprache stellt mit der Informationsfusion einen Teilschritt des Informationsintegrationsprozesses zur Verfügung. Neben der Gestaltung der DSL und der Entwicklung eines Prototyps mit Apache Flink und Gradoop beurteilt eine Evaluation der Fusionsergebnisse die Qualität des Verfahrens.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik, Bonn
dc.relation.ispartofBTW 2019 – Workshopband
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) – Proceedings, Volume P-290
dc.subjectInformationsintegration
dc.subjectInformationsfusion
dc.subjectGradoop
dc.subjectGraphen
dc.subjectDSL
dc.subjectApache Flink
dc.titleKonzeption und Umsetzung einer DSL zur Informationsfusion auf verteilten heterogenen Graphende
mci.reference.pages185-194
mci.conference.sessiontitleStudierendenprogramm
mci.conference.locationRostock
mci.conference.date4.-8. März 2019
dc.identifier.doi10.18420/btw2019-ws-19


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record