Show simple item record

dc.contributor.authorGutschmidt, Anne
dc.contributor.authorSandkuhl, Kurt
dc.contributor.editorCunningham, Douglas W.
dc.contributor.editorHofstedt, Petra
dc.contributor.editorMeer, Klaus
dc.contributor.editorSchmitt, Ingo
dc.date.accessioned2017-06-30T08:16:09Z
dc.date.available2017-06-30T08:16:09Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.isbn978-3-88579-640-4
dc.identifier.issn1617-5468
dc.description.abstractEin wichtiger Aspekt partizipativer Unternehmensmodellierung ist die Arbeit in der Gruppe. Doch verändert sich die Zusammenarbeit der Gruppenmitglieder in Abhängigkeit davon, welches Medium zur Erstellung der Modelle genutzt wird? Gibt es z.B. Unterschiede im Verhalten der Gruppe, wenn sie mit einer Plastikfolie, ähnlich einem Whiteboard, oder einem Multi-Touch- Tisch arbeitet? Ausgehend von Forschungsstand und theoretischen Grundlagen der Gruppenarbeit sowie bisherigen Forschungen zu Multi-Touch-Tischen werden in diesem Beitrag relevante Forschungsfragen aufgeworfen und ein experimentelles Design beschrieben, um mögliche medienab- hängige Unterschiede der Gruppenarbeit zu untersuchen. Dabei spielen Aspekte wie Formen der Zusammenarbeit, z.B. verbale und nonverbale Beiträge der Beteiligten, aber auch Territorialverhalten und Gruppenleistung eine Rolle.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINFORMATIK 2015
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-246
dc.titleMulti-Touch-Tisch oder Plastikfolie? - Design einer Studie zum Vergleich von Medien in der Modellierungde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages947-961
mci.conference.locationCottbus
mci.conference.date28. September - 2. Oktober 2015


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record