Show simple item record

dc.contributor.authorHürster, Carolin Diana
dc.contributor.editorBöttinger, Stefan
dc.contributor.editorTheuvsen, Ludwig
dc.contributor.editorRank, Susanne
dc.contributor.editorMorgenstern, Marlies
dc.date.accessioned2019-05-15T09:38:00Z
dc.date.available2019-05-15T09:38:00Z
dc.date.issued2007
dc.identifier.isbn978-3-88579-200-0
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/22729
dc.description.abstractSeit Mai 2006 promoviere ich zum Thema Projekt- und Risikomanagement von IT-Großprojekten an der Universität Ulm. Zielsetzung der Dissertation ist es, einen Ansatz zu erarbeiten, der eine projektspezifische minimale Menge an Prozessen definiert, um die Risiken in IT-Großprojekten zu minimieren. Die Arbeit entsteht im Rahmen einer Zusammenarbeit mit einem Industrie-Unternehmen. Der Beitrag beschreibt Thema, Fragestellung und Vorgehensweise meiner Arbeit.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e. V.
dc.relation.ispartofSoftware Engineering 2007 – Beiträge zu den Workshops – Fachtagung des GI-Fachbereichs Softwaretechnik
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-106
dc.titleRisikomanagement - Minimalscope für IT-Großprojektede
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages329-331
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationHamburg
mci.conference.date27.-30.03.2007


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record