Show simple item record

dc.contributor.authorLehner, Franz
dc.contributor.authorAmende, Nadine
dc.contributor.authorWildner, Stephan
dc.contributor.authorHaas, Nicolas
dc.contributor.editorHinkelmann, Knut
dc.contributor.editorWache, Holger
dc.date.accessioned2019-06-03T12:35:39Z
dc.date.available2019-06-03T12:35:39Z
dc.date.issued2009
dc.identifier.isbn978-3-88579-239-0
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/23305
dc.description.abstractEs ist allgemein akzeptiert, dass Wissensversorgung und interne Wissensweitergabe unverzichtbare Erfolgsfaktoren für Unternehmen im Wettbewerb sind. Offen ist allerdings wie man den Status des Wissensmanagements eines Unternehmens diagnostiziert, um daraus wirksame Maßnahmen für Verbesserungen abzuleiten. Mit KnowMetrix wird ein Vorschlag gemacht, mit einem vertretbaren Aufwand eine Erfolgsbewertung des Wissensmanagements durchzuführen. Dazu werden Ergebnisse aus einer ersten Anwendung in einem mittelständischen Unternehmen vorgestellt.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofWM2009: 5th conference on professional knowledge management
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-145
dc.titleKnowMetrix – Erfahrungen mit der Erfolgsbewertung im Wissensmanagement in einem mittelständischen Unternehmende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages470-479
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationSolothurn, Switzerland
mci.conference.dateMarch 25-27, 2009


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record