Show simple item record

dc.contributor.authorLeimer, Stephanie
dc.contributor.authorLämmle, Stefanie
dc.contributor.authorMüller, Angelika
dc.contributor.authorRathmayer, Sabine
dc.contributor.editorForbrig, Peter
dc.contributor.editorSiegel, Günter
dc.contributor.editorSchneider, Markus
dc.date.accessioned2019-06-03T12:51:08Z
dc.date.available2019-06-03T12:51:08Z
dc.date.issued2006
dc.identifier.isbn978-3-88579-194-2
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/23411
dc.description.abstractDie Einführung von eLearning in der Hochschullehre geht für die Lehrenden mit vielen Veraänderungen, Herausforderungen und daraus resultierenden Akzeptanzproblemen einher. Um den Einsatz von eLearning in der Breite der Lehre voranzutreiben und nachhaltig zu sichern wurde an der Technischen Universität München (TUM) eine eTeaching-Qualifizierungsmatrix entwickelt. Im Mittelpunkt dieses Modells steht die stufenweise Heranführung von Dozenten an eLearning im Allgemeinen sowie an die Benutzung einer Lernplattform im Speziellen. Dabei geht es um die Vermittlung und den Erwerb von pädagogischen, didaktischen und technischen Kenntnissen und Erfahrungen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e. V.
dc.relation.ispartofHDI 2006: Hochschuldidaktik der Informatik – Organisation, Curricula, Erfahrungen
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-100
dc.titleQualifizierung von Dozenten im Bereich eLearning mit Hilfe der eTeaching Qualifizierungsmatrixde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages149-150
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationMünchen
mci.conference.date7.-8.12.2006


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record