Show simple item record

dc.contributor.authorMichelsen, Timo
dc.contributor.authorGrawunder, Marco
dc.contributor.authorLudmann, Cornelius
dc.contributor.authorAppelrath, H.-Jürgen
dc.contributor.editorSeidl, Thomas
dc.contributor.editorRitter, Norbert
dc.contributor.editorSchöning, Harald
dc.contributor.editorSattler, Kai-Uwe
dc.contributor.editorHärder, Theo
dc.contributor.editorFriedrich, Steffen
dc.contributor.editorWingerath, Wolfram
dc.date.accessioned2017-06-30T11:40:44Z
dc.date.available2017-06-30T11:40:44Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.isbn978-3-88579-635-0
dc.identifier.issn1617-5468
dc.description.abstractÜberlast bedeutet, dass an ein System mehr Anforderungen gestellt werden, als es erfüllen kann. Im schlechtesten Fall ist es nicht mehr ansprechbar oder stürzt ab. Für Datenbankmanagementsysteme (DBMS) existiert eine spezielle Komponente, Admission Control (AC) genannt, welche die Systemlast überwacht, eintreffende Anfragen vor deren Ausführung überprüft und ggfs. zurückstellt. Für kontinuierliche Anfragen, welche permanent ausgeführt werden, reicht diese Art von AC jedoch nicht aus: Es kann zur Konfliktlösung nicht mehr auf die Terminierung einer Anfrage gewartet werden. Zudem ist die Verarbeitung datengetrieben, d. h. Umfang und Inhalt der Daten können stark variieren. Diese Arbeit stellt ein Konzept vor, wie eine flexible und anpassbare AC-Komponente für kontinuierliche Anfragen auf Basis eines Event-Condition-Action-Modells (ECA) umgesetzt werden kann. Zur Regeldefinition wird die einfache Sprache CADL vorgestellt, die eine hohe Flexibilität und Anpassbarkeit der kontinuierlichen AC an konkrete Systeme und Hardware erlaubt. Die Evaluation zeigt mittels Odysseus, einem Framework für Datenstrommanagementsysteme, dass das Konzept effizient funktioniert und effektiv zur Lastkontrolle und Ergreifung von Maßnahmen zur Lastreduktion eingesetzt werden kann.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDatenbanksysteme für Business, Technologie und Web (BTW 2015)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-241
dc.titleAdmission Control für kontinuierliche Anfragende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages125-134
mci.conference.locationHamburg
mci.conference.date2.-3. März 2015


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record