Show simple item record

dc.contributor.authorKühner, Georg
dc.contributor.editorBiel, Bettina
dc.contributor.editorBook, Matthias
dc.contributor.editorGruhn, Volker
dc.date.accessioned2019-08-13T08:27:57Z
dc.date.available2019-08-13T08:27:57Z
dc.date.issued2006
dc.identifier.isbn3-88579-173-0
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/24316
dc.description.abstractAm Fusionsexperiment Wendelstein 7-X wird Software zur Unterstützung von Experimentabläufen und von wissenschaftlicher Datenverarbeitung entwickelt. Die Vielfalt der verwendeten Messmethoden, die Größe und Komplexität des Projektes und die lange vorgesehene Betriebszeit stellen hohe Anforderungen an die Flexibilität des zu entwickelnden Softwaresystems. Mit dem Einsatz von RE wird gerade angestrebt, Anforderungen zu systematisieren und geeignet zu klassifizieren, Konsens über Geschäftsmodelle und Terminologie anzustreben und die Auswirkungen von Anforderungsänderungen nachhaltig zu verfolgen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofSoftware Engineering 2006, Proceedings der Fachtagung des GI-Fachbereichs Softwaretechnik
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-79
dc.titleRequirements Engineering für ein wissenschaftliches Großexperimentde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages23-24
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationLeipzig
mci.conference.date28.-31. März 2006


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record