Show simple item record

dc.contributor.authorPottebaum, Jens
dc.contributor.authorErfurth, Christian
dc.contributor.authorReuter, Christian
dc.contributor.editorDraude, Claude
dc.contributor.editorLange, Martin
dc.contributor.editorSick, Bernhard
dc.date.accessioned2019-08-27T13:00:26Z
dc.date.available2019-08-27T13:00:26Z
dc.date.issued2019
dc.identifier.isbn978-3-88579-689-3
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/25094
dc.description.abstractDie Digitalisierung verspricht auch in der zivilen Gefahrenabwehr Vorteile z.B. in Form von schneller Lagebilderstellung, höherer Informationsqualität von Entscheidungsgrundlagen, effizienter Einsatzvorbereitung und Interaktion mit der Öffentlichkeit. Der Workshop IT-Rettung bietet Raum, Forschungserkenntnisse zu präsentieren und zu würdigen sowie fallstudien- und szenarien-orientierte Ergebnisse in einen allgemeinen Kontext einzuordnen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINFORMATIK 2019: 50 Jahre Gesellschaft für Informatik – Informatik für Gesellschaft (Workshop-Beiträge)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-295
dc.subjectSicherheitsforschung
dc.subjectDigitalisierung
dc.subjectInteroperabilität. Notfallmanagement
dc.subjectSituational Awareness
dc.subjectEntscheidungsunterstützung
dc.subjectFallstudien
dc.titleIT Rettung 2019: IT Unterstützung in Emergency Management & Responsede
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages557-557
mci.conference.sessiontitleIT-Unterstützung in Emergency Management & Response
mci.conference.locationKassel
mci.conference.date23.-26. September 2019
dc.identifier.doi10.18420/inf2019_ws58


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record