Show simple item record

dc.contributor.authorBullinger, Hans-Jörg
dc.contributor.editorCremers, Armin B.
dc.contributor.editorManthey, Rainer
dc.contributor.editorMartini, Peter
dc.contributor.editorSteinhage, Volker
dc.date.accessioned2019-10-11T07:40:39Z
dc.date.available2019-10-11T07:40:39Z
dc.date.issued2005
dc.identifier.isbn3-88579-396-2
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/27973
dc.description.abstractAls Enabler für Zukunftstechnologien spielen IuK-Technologien eine überragende Rolle im Innovationsprozess. Sie liefern die entscheidenden Werkzeuge, um das Innovationstempo zu erhöhen. Sie bringen neue Funktionen in Produkte, machen sie intelligent, benutzerfreundlich und sicher. In Deutschland hängen über die Hälfte der Industrieproduktion und über 80 Prozent der Exporte vom Einsatz moderner IuK-Technologien ab. Die starke Rolle der IT spiegelt sich auch in den Schwerpunktthemen für Forschung und Entwicklung in Deutschland wider. Die Fraunhofer-Gesellschaft hat in einem umfangreichen Diskussionsund Auswahlprozess mit internen und externen Spezialisten Themen identifiziert, die unter dem Motto 'Perspektiven für Zukunftsmärkte' Erfolg versprechende Wege weisen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofInformatk 2005. Informatik Live! Band 1
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-67
dc.titleInnovationen live - IT als Treiber für Business Excellencede
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages1-12
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationBonn
mci.conference.date19.-22. September 2005


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record