Show simple item record

dc.contributor.authorHeimrich, Thomas
dc.contributor.authorSattler, Kai-Uwe
dc.contributor.authorReichelt, Katrin
dc.contributor.authorGatzsche, Gabriel
dc.contributor.editorVossen, Gottfried
dc.contributor.editorLeymann, Frank
dc.contributor.editorLockemann, Peter
dc.contributor.editorStucky, Wolffried
dc.date.accessioned2019-10-11T08:35:14Z
dc.date.available2019-10-11T08:35:14Z
dc.date.issued2005
dc.identifier.isbn3-88579-394-6
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/28281
dc.description.abstractNeue Anwendungsgebiete für Datenbanksysteme resultieren aus neuen Entwicklungen in der Medientechnologie. Mit dem am Fraunhofer-Institut entwickelten IOSONO-System können Schallquellen an einer beliebigen Position in einem Hörraum (z.B. Kinosaal) erzeugt werden. So entstehen räumliche Klänge in einer bisher nicht gekannten Qualität. Die Verwaltung der benötigten spatio-temporalen Audiodaten erfordert spezielle Datenbanktechniken. Wir zeigen, wie die von uns entwickelten Ausgabebedingungen für die Datenmodellierung und die korrekte Datenausgabe genutzt werden können. Für die Datenausgabe erzeugen wir Ausgabe-Schedules, die die Grundlage für die Optimierung der Datenorganisation bilden.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDatenbanksysteme in Business, Technologie und Web, 11. Fachtagung des GIFachbereichs “Datenbanken und Informationssysteme” (DBIS)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-65
dc.titleVerwaltung spatio-temporaler Audiodaten für die Wellenfeldsynthesede
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages444-453
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationKarlsruhe
mci.conference.date2.-4. März 2005


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record