Show simple item record

dc.contributor.authorMuntermann, Jan
dc.contributor.authorRoßnagel, Heiko
dc.contributor.authorRannenberg, Kai
dc.contributor.editorKnop, Jan von
dc.contributor.editorHaverkamp, Wilhelm
dc.contributor.editorJessen, Eike
dc.date.accessioned2019-10-11T11:07:08Z
dc.date.available2019-10-11T11:07:08Z
dc.date.issued2004
dc.identifier.isbn3-88579-384-9
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/28591
dc.description.abstractMobile Push-Dienste helfen Informationen zeitnah bereitzustellen, was besonders bei Finanzinformationsdiensten interessant ist, da sie stark von zeitkritischer Informationsverarbeitung geprägt sind. Dieser Beitrag zeigt auf, welche Finanzinformationsdienste um mobile Unterstützung erweitert werden sollten, um für Anwender und Anbieter solcher Dienste einen Mehrwert zu erzielen. Eine Analyse dieser Dienste zeigt, dass mit zunehmendem Spezialisierungsund Personalisierungsgrad der übertragenen Informationen bzw. mit abnehmendem Zeitfenster zwischen Informationszustellung und erforderlichen Finanztransaktionen das Potential mobiler Finanzinformationsdienste zunimmt, dieses jedoch mit einer Steigerung des Sicherheitsbedarfs einhergeht.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofE-Science und Grid Ad-hoc Netze Medienintegration, 18. DFN-Arbeitstagung über Kommunikationsnetze
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-55
dc.titlePotentiale und Sicherheitsanforderungen mobiler Finanzinformationsdienste und deren Systeminfrastrukturende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages361-376
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationDüsseldorf
mci.conference.date2004


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record