Show simple item record

dc.contributor.authorMoldt, Daniel
dc.contributor.authorOrtmann, Jan
dc.contributor.editorRumpe, Bernhard
dc.contributor.editorHesse, Wolfgang
dc.date.accessioned2019-10-16T08:54:18Z
dc.date.available2019-10-16T08:54:18Z
dc.date.issued2004
dc.identifier.isbn3-88579-374-1
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/29263
dc.description.abstractWeb Services stellen einen über das Web zur Verfügung gestellten Dienst dar. Während der Aufruf von Web Services standardisiert ist, ist das Auffinden und das Zusammenfügen von ihnen noch Gegenstand intensiver Forschung. Die Prozess-Ontologie DAML-S versucht diese Lücke zu schließen. Im Folgenden wird ein Ansatz vorgestellt, Beschreibungen von Web Services in DAML-S durch ein Werkzeug einzulesen und dann als Petrinetz darzustellen. Dieses Petrinetz kann dann direkt ausgeführt werden oder innerhalb eines ebenfalls auf Petrinetzen basierenden Multiagentensystems durch einen Agenten ausgeführt werden.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofModellierung 2004
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-45
dc.subjectWeb Service
dc.subjectWorkflow
dc.subjectPetrinetze
dc.subjectReferenznetze
dc.subjectRENEW
dc.subjectDAML-S
dc.subjectProzess-Ontologien
dc.titleKonzeptuelle Modellierung web-basierter Prozesse und ihre Ausführungin Multiagentensystemende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages325-326
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationMarburg
mci.conference.date23.-26. März 2004


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record