Show simple item record

dc.contributor.authorKöpsell, Stefan
dc.contributor.authorMüller, Andreas
dc.contributor.editorGrimm, Rüdiger
dc.contributor.editorKeller, Hubert B.
dc.contributor.editorRannenberg, Kai
dc.date.accessioned2019-10-30T13:27:38Z
dc.date.available2019-10-30T13:27:38Z
dc.date.issued2003
dc.identifier.isbn3-88579-330-X
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/29586
dc.description.abstractVorgestellt wird ein Bezahlsystem für einen Mixkaskaden-basierten An- onymisierungsdienst. Es ermöglicht eine Datenvolumen-abhängige Bezahlung. Das Bezahlsystem wurde unter dem Gesichtspunkt der praktikablen Anwendbarkeit entworfen, d. h. es werden existierende Zahlungsmethoden genutzt und die Qualität des Anonymisierungsdienstes wird nicht beeinträchtigt. Ein eventueller Betrug einer Partei wird erkannt und kann mit Hilfe von Nachweisen geahndet werden.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINFORMATIK 2003 - Mit Sicherheit Informatik, Schwerpunkt "Sicherheit - Schutz und Zuverlässigkeit"
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-36
dc.titleBezahlsystem für einen Mixkaskaden-basierten Anonymisierungsdienstde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages305-316
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationFrankfurt am Main
mci.conference.date29. September - 2. Oktober 2003


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record