Show simple item record

dc.contributor.authorHellige, Hans Dieter
dc.contributor.editorDittrich, Klaus R.
dc.contributor.editorKönig, Wolfgang
dc.contributor.editorOberweis, Andreas
dc.contributor.editorRannenberg, Kai
dc.contributor.editorWahlster, Wolfgang
dc.date.accessioned2019-11-14T10:42:36Z
dc.date.available2019-11-14T10:42:36Z
dc.date.issued2003
dc.identifier.isbn3-88579-364-4
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/29667
dc.description.abstractAls Einführung in den Workshop reflektiert der Beitrag die bisherigen Geschichtsberachtungen von Pionieren und Historikern des Internet. Er möchte zeigen, dass die bislang dominierende heroische Sichtweise die eigentlich interessierenden Entwicklungen des Internets von einer unvollständigen Systemlösung zu einem massentauglichen Informationsund Kommunikationsmedium ausblendet. Am Beispiel des Wandels der Leitbilder und Nutzungsszenarien der engeren Internet-Community und der Prägungswirkungen der Akteurskonstellationen auf die Netzwerkarchitektur werden neuere Ansätze der historischen Technikgeneseforschung vorgestellt.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINFORMATIK 2003 – Innovative Informatikanwendungen, Band 2, Beiträge der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-35
dc.titleDie Geschichte des Internet als Lernprozessde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages103-114
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationFrankfurt am Main
mci.conference.date29. September - 2. Oktober 2003


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record