Show simple item record

dc.contributor.authorHellige, Hans Dieter
dc.contributor.editorDittrich, Klaus R.
dc.contributor.editorKönig, Wolfgang
dc.contributor.editorOberweis, Andreas
dc.contributor.editorRannenberg, Kai
dc.contributor.editorWahlster, Wolfgang
dc.date.accessioned2019-11-14T10:42:42Z
dc.date.available2019-11-14T10:42:42Z
dc.date.issued2003
dc.identifier.isbn3-88579-364-4
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/29677
dc.description.abstractDer Tagungsbeitrag gibt einen Überblick über die Entwicklung elektronischer Buchkonzepte seit den 60er Jahren. Dabei wird deutlich, dass sich die Entwicklung der Wissensmedien nicht als bloßer Technik- und Produktwechsel oder als Verschmelzungsvorgang zu einem Internet-basierten Universalmedium begreifen lässt, sondern dass sie sowohl von Konvergenz und Differenzierung wie von Kontinuitäten und Diskontinuitäten bestimmt wird.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINFORMATIK 2003 – Innovative Informatikanwendungen, Band 2, Beiträge der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-35
dc.titleDas Verschwinden des Buches im Computer und sein Wiedererstehen im Electronic Bookde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages163-163
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationFrankfurt am Main
mci.conference.date29. September - 2. Oktober 2003


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record