Show simple item record

dc.contributor.authorSalz, Stefan
dc.contributor.authorMärker, Oliver
dc.contributor.authorVoss, Angi
dc.contributor.authorSchäfer, Andreas
dc.contributor.authorKlotz, Andreas
dc.contributor.editorDittrich, Klaus R.
dc.contributor.editorKönig, Wolfgang
dc.contributor.editorOberweis, Andreas
dc.contributor.editorRannenberg, Kai
dc.contributor.editorWahlster, Wolfgang
dc.date.accessioned2019-11-14T10:42:51Z
dc.date.available2019-11-14T10:42:51Z
dc.date.issued2003
dc.identifier.isbn3-88579-364-4
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/29698
dc.description.abstractAnhand einer Roadmap zeigen wir auf, welche Anforderungen Plattformen für die Unterstützung internet-basierter Diskurse erfüllen sollten. Wir betrachten dabei insbesondere Diskurse, die einer redaktionellen Aufbereitung, Moderation und / oder einer sorgfältigen Verfahrensplanung und - vorbereitung bedürfen. Wichtige Begriffe wie E-Diskurs, Diskurswahrnehmung (Discourse Awareness), Discourseflow (Diskursfluss) und diskursives Wissensmanagement werden erklärt. Wir illustrieren das Rahmenwerk anhand der E-Diskursplattform DITO des Fraunhofer Instituts AIS1.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofINFORMATIK 2003 – Innovative Informatikanwendungen, Band 2, Beiträge der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-35
dc.titleAnforderungen an E-Diskurs-Plattformen illustriert am Beispiel DITOde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages238-242
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationFrankfurt am Main
mci.conference.date29. September - 2. Oktober 2003


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record