Show simple item record

dc.contributor.authorBecker, Michael
dc.contributor.authorKlingner, Stephan
dc.contributor.authorSonnenberg, Michael
dc.contributor.editorPlödereder, E.
dc.contributor.editorGrunske, L.
dc.contributor.editorSchneider, E.
dc.contributor.editorUll, D.
dc.date.accessioned2017-07-26T11:01:13Z
dc.date.available2017-07-26T11:01:13Z
dc.date.issued2014
dc.identifier.isbn978-3-88579-626-8
dc.identifier.issn1617-5468
dc.description.abstractIm Bereich erneuerbarer Energien existiert eine große Anzahl von Dienstleistungsanbietern. Dieser Fakt trägt zusammen mit der zunehmenden Komplexität von Dienstleistungen dazu bei, dass es für Kunden schwieriger wird, passende Angebote zu wählen. In diesem Beitrag wird ein Ansatz vorgestellt, mit dem Dienstleister ihr Portfolio anhand eines Standardportfolios der Domäne präsentieren können. Der damit einhergehende Anstieg der Transparenz ist sowohl für Kunden als auch für Anbieter von Vorteil.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofInformatik 2014
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-232
dc.titleAnbieterübergreifende Konfiguration komplexer Dienstleistungsportfolios: Ein Anwendungsfall im Bereich erneuerbarer Energiende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages793-804
mci.conference.locationStuttgart
mci.conference.date22.-26. September 2014


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record