Show simple item record

dc.contributor.authorHinneburg, Alexander
dc.contributor.authorHinneburg, Alexander
dc.contributor.editorWeikum, Gerhard
dc.contributor.editorSchöning, Harald
dc.contributor.editorRahm, Erhard
dc.date.accessioned2019-11-14T12:34:23Z
dc.date.available2019-11-14T12:34:23Z
dc.date.issued2003
dc.identifier.isbn3-88579-355-5
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/30053
dc.description.abstractÄhnlichkeitssuche in Datenbanken wurde bisher in vielen Bereichen erfolgreich angewendet. Jedoch gibt es vergleichsweise wenige Arbeiten, die sich mit Ähnlichkeitssuche in Musikdaten beschäftigen. Da derzeit immer mehr Musik über das Internet verfügbar wird, stößt dieser Bereich zunehmend bei vielen Anwendungsgruppen auf reges Interesse. Bisherige Suchverfahren lassen sich aber nur im beschränkten Maße an die vielfältigen Anwendungsszenarien anpassen. Meist läßt sich dies nur über die Auswahl einer abstrakten Metrik realisieren. Jedoch ist es ein ungelöstes Problem, wie der Benutzer dem Suchsystem mitteilen kann, welche Aspekte bei der Suche für eine Aufgabe relevant sind. Diese Arbeit stellt einen Ansatz vor, der versucht, die sogenannte semantische Lücke zwischen Benutzer und System durch einer Kombination aus konventioneller Ähnlichkeitssuche mit interaktiven Visualisierungen zu überbrücken. Dafür wurde eine neue Feature-Extraktionsmethode für Musikdaten entwickelt, die gleichzeitig für eine Visualisierung geeignet ist. Die abgeleitete Visualisierung beschreibt statistische Eigenschaften des Musikstücks. Mit Hilfe der Visualisierung kann die Ähnlichkeit zweier Musikstücke auf herkömmliche Weise akustisch, aber auch visuell bewertet werden. Der visuelle Weg ist viel schneller als das akustische Durchhören verschiedener Resultate und ermöglicht so die Verwendung von Relevance Feedback, mittels dessen das System sich iterativ an die Vorstellungen des Benutzers anpassen kann. Wir haben unseren Ansatz mit einer bekannten Methode für Musik- Ähnlichkeitssuche verglichen und demonstrieren die Effektivität anhand von Anwendungsbeispielen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofBTW 2003 – Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web, Tagungsband der 10. BTW Konferenz
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-26
dc.titleÄhnlichkeitssuche in Musik-Datenbanken mit Hilfe von Visualisierungende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages207-216
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationLeipzig
mci.conference.date26.-28. Februar 2003


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record