Show simple item record

dc.contributor.authorHarrer, Andreas
dc.contributor.authorSchneider, Markus
dc.contributor.editorSchubert, Sigrid E.
dc.contributor.editorMagenheim, Johannes
dc.contributor.editorHubwieser, Peter
dc.contributor.editorBrinda, Torsten
dc.date.accessioned2019-11-14T12:45:24Z
dc.date.available2019-11-14T12:45:24Z
dc.date.issued2002
dc.identifier.isbn3-88579-351-2
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/30153
dc.description.abstractDieser Artikel beschreibt, wie Software-Muster als Unterrichtsgegenstand thematisiert werden können. Dazu geben wir zunächst eine Einführung in das Gebiet der Software-Muster und einen Überblick über Systematiken zum Umgang mit Mustern. Im Weiteren stellen wir eine Systematik vor, die – basierend auf informatischen Konzepten – besonderes Augenmerk auf die Vermittlung von Mustern im Informatik-Unterricht legt. Wir schließen mit Ausführungen zur didaktischen Aufbereitung und Vermittlung von Mustern an Hochschulen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofForschungsbeiträge zur „Didaktik der Informatik“ - Theorie, Praxis, Evaluation
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-22
dc.titleDidaktische Betrachtungen zur Unterrichtung von Software-Mustern im Hochschulbereichde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages67-76
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationWitten-Bommerholz
mci.conference.date10.-11. Oktober 2002


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record