Show simple item record

dc.contributor.authorOtt, Oliver
dc.contributor.authorHielscher, Michael
dc.contributor.editorTrahasch, Stephan
dc.contributor.editorPlötzner, Rolf
dc.contributor.editorSchneider, Gerhard
dc.contributor.editorSassiat, Daniel
dc.contributor.editorGayer, Claudia
dc.contributor.editorWöhrle, Nicole
dc.date.accessioned2017-07-26T14:10:52Z
dc.date.available2017-07-26T14:10:52Z
dc.date.issued2014
dc.identifier.isbn978-3-88579-627-5
dc.identifier.issn1617-5468
dc.description.abstractIm World Wide Web entstanden in den letzten Jahren diverse Austausch- Plattformen mit freien Lern- und Lehrinhalten (OER). Bei Web-2.0-Diensten wie z.B. GeoGebra.org, Educaplay.com oder LearningApps.org stellen Autorinnen und Autoren große Mengen von nutzergenerierten Inhalten bereit, die qualitativ sehr unterschiedlich sind. Es stellt sich die Frage, ob diese Inhalte anhand von statistischen Kriterien automatisiert bewertet werden können. Der Artikel beschreibt einige mögliche und praktisch umsetzbare Bewertungskriterien, die exemplarisch an der Plattform LearningApps.org untersucht wurden.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDeLFI 2014 - Die 12. e-Learning Fachtagung Informatik
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-233
dc.titleKriterien für die automatisierte Bewertung von user-generated educational Microcontentde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages73-84
mci.conference.locationFreiburg
mci.conference.date15.-17. September 2014


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record