Show simple item record

dc.contributor.authorWiesbrock, Hans-Werner
dc.contributor.authorDörr, Heiko
dc.contributor.authorHolberg, Hans Jürgen
dc.contributor.editorSchubert, Sigrid E.
dc.contributor.editorReusch, Bernd
dc.contributor.editorJesse, Norbert
dc.date.accessioned2019-11-28T09:31:25Z
dc.date.available2019-11-28T09:31:25Z
dc.date.issued2002
dc.identifier.isbn3-88579-348-2
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/30316
dc.description.abstractUm die hohen Qualitätsansprüche an Software im Fahrzeug zu sichern, wird der Einsatz eines Model Checkers empfohlen. Es werden Erfahrungen aus der Evaluation heute verfügbarer Werkzeuge präsentiert. Der Einsatz dieser Technologie wird durch die inhärente Schwierigkeit, die geforderten Eigenschaften an das Modell mathematisch zu präzisieren, erschwert. Um den Benutzer darin zu unterstützen wird eine Klassifikation geeigneter Mustereigenschaften zusammen mit einem Konzept eines Pattern Wizard vorgestellt, so dass der Anwender nach konkreten Handlungsanweisungen zur geeigneten Formulierung seiner Abfragen kommt.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofInformatik bewegt: Informatik 2002 - 32. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-19
dc.titleModel Checking im Automotivbereichde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages819-823
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationDortmund
mci.conference.date30. September - 3. Oktober 2002


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record