Show simple item record

dc.contributor.authorPlack, Marco
dc.contributor.authorLeich, Thomas
dc.contributor.editorSchubert, Sigrid E.
dc.contributor.editorReusch, Bernd
dc.contributor.editorJesse, Norbert
dc.date.accessioned2019-11-28T09:32:12Z
dc.date.available2019-11-28T09:32:12Z
dc.date.issued2002
dc.identifier.isbn3-88579-348-2
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/30410
dc.description.abstractDie Leistungsfähigkeit mobiler Geräte nimmt ständig zu. Neben moderner Hardware stehen mit GPS, GMS und UMTS leistungsfähige Techniken zur Lokalisierung und Kommunikation zwischen mobilen Systemen zur Verfügung. Für die Entwicklung von lokationsbasierten Diensten und mobilen Informationssystemen werden neben diesen Technologien moderne Softwarearchitekturen benötigt, die Funktionalitäten für eine einfache Verwaltung und einen einfachen Austausch von Informationen bereitstellen. In diesem Beitrag wird eine Middleware Architektur vorgestellt, die auf der Basis verschiedener Konzepte und Methoden eine einfache Anwendungsentwicklung für mobile Informationssysteme ermöglichen soll.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofInformatik bewegt: Informatik 2002 - 32. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI)
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-19
dc.titleEine Middleware-Architektur für mobile Informationssystemede
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages594-598
mci.conference.sessiontitleRegular Research Papers
mci.conference.locationDortmund
mci.conference.date30. September - 3. Oktober 2002


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record