Show simple item record

dc.contributor.authorRöpke, René
dc.contributor.editorZender, Raphael
dc.date.accessioned2020-01-15T11:15:37Z
dc.date.available2020-01-15T11:15:37Z
dc.date.issued2019
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/31056
dc.description.abstractDieser Beitrag präsentiert ein Forschungsvorhaben zum spielbasierten Lernen zu Themen der IT-Sicherheit. Es widmet sich der Frage, wie spielbasiertes Lernen eingesetzt werden kann, um die Lernmotivation von Nutzerinnen und Nutzern ohne Vorkenntnisse in IT-Sicherheit und Informatik zu fördern. Dabei sollen Spielmechaniken und -elemente auf ihre Effektivität mittels systematisch gestalteter Forschungsprototypen untersucht werden. Die Zielgruppe bilden Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofBeiträge der Doktorandenkolloquiums zur DELFI 2019
dc.relation.ispartofseriesDELFI
dc.subjectSpielbasiertes Lernen
dc.subjectLernanwendungen
dc.subjectLernspiele
dc.subjectIT-Sicherheit
dc.subjectPhishing
dc.titleSpielbasierte Lernanwendungen für sicheren Umgang mit IT-Systemen und dem Internetde
dc.typeText/Doctoral Colloquium Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.document.qualitydigidoc
mci.conference.locationBerlin
mci.conference.date43727


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record