Show simple item record

dc.contributor.authorLadage, Lorenz
dc.contributor.editorReichwald, Ralf
dc.contributor.editorSchlichter, Johann
dc.date.accessioned2017-08-10T20:05:13Z
dc.date.available2017-08-10T20:05:13Z
dc.date.issued2000
dc.identifier.isbn3-519-02695-3
dc.description.abstractIn den Kraftwerken der VEW ENERGIE AG werden Instandhaltungsarbeiten rechnergestützt und unter Kontrolle eines Workflowmanagementsystems (WfMS) durchgeführt. Dieser Praxisbericht nennt aus Sicht der betrieblichen Anwendung einige Anforderungen an ein WfMS, beleuchtet, worin der geldwerte Nutzen liegt und zeigt in welchem Umfeld der Einsatz eines WfMS besonders geeignet ist.de
dc.language.isode
dc.publisherB.G. Teubner
dc.relation.ispartofVerteiltes Arbeiten – Arbeit der Zukunft. Tagungsband der D-CSCW 2000
dc.relation.ispartofseriesBerichtes des Germen Chapter of the ACM, Bd. 54
dc.titleEin WfMS für die Instandhaltung in Kraftwerken: Nutzen und Anforderungende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceStuttgart
mci.document.qualitydigidoc
mci.reference.pages207-216


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record