Show simple item record

dc.contributor.authorThielsch, Meinald T.
dc.contributor.authorHirschfeld, Gerrit
dc.contributor.editorHansen, Christian
dc.contributor.editorNürnberger, Andreas
dc.contributor.editorPreim, Bernhard
dc.date.accessioned2020-08-18T15:19:58Z
dc.date.available2020-08-18T15:19:58Z
dc.date.issued2020
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/33543
dc.description.abstractIn digitalen Medien wie dem Internet ist der Inhalt entscheidend. Die subjektive Wahrnehmung von Inhalten durch die Nutzer*innen beeinflusst eine Vielzahl ihrer Bewertungen und Einstellungen und hat Konsequenzen für das Verhalten. Daher ist es essentiell die Inhaltswahrnehmungen der Nutzer*innen zu messen. Eine solche Erfassung sollte möglichst valide sein, muss aber gleichzeitig oft möglichst kurz sein. Hierfür haben wir eine vier Items umfassende Kurzversion des Web-CLIC-Fragebogens [18] erstellt. Dieser Web-CLIC-S wurde in einer Reihe von drei Studien getestet, in Summe n = 1.414 Befragte bewerteten dabei insgesamt 33 voll funktionsfähige Websites verschiedener Inhaltsbereiche. Der Web-CLIC-S spiegelt einen g-Faktor der subjektiven Wahrnehmung von Webinhalten wider: Die Unidimensionalität wurde mittels konfirmatorischer Faktoranalyse geprüft. Der Web-CLIC-S weist hohe interne Konsistenz und eine hohe kurz- bis mittelfristige Retest-Reliabilität auf. Darüber hinaus finden wir starke Evidenz für die Konstruktvalidität im Sinne von konvergenter, divergenter, diskriminativer, konkurrenter, inkrementeller und prädiktiver Validität. Interpretationshilfen in Form von Benchmarks für 12 verschiedene Inhaltsbereiche und optimale Schwellenwerte wurden auf Basis von 12.568 Bewertungen für insgesamt 183 verschiedene Websites berechnet. Insgesamt zeigen die vorliegenden Studien, dass der Web-CLIC-S als fundiertes Screening-Instrument zur Beurteilung der subjektiven Wahrnehmung von Inhalten durch die User in Praxis und Forschung dienen kann.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofMensch und Computer 2020 - Workshopband
dc.relation.ispartofseriesMensch und Computer
dc.subjectWebsite-Inhalt
dc.subjectWWW
dc.subjectEvaluation
dc.subjectInformationsqualität
dc.subjectUser Experience
dc.subjectWeb-CLIC-S
dc.titleIn der Kürze liegt die Würze: Der Web-CLIC short zur Bewertung digitaler Inhaltede
dc.typeText/Conference Poster
dc.pubPlaceBonn
mci.document.qualitydigidoc
mci.conference.sessiontitleMCI-WS11: Quantitative Methoden zur Messung von User Experience
mci.conference.locationMagdeburg
mci.conference.date6.-9. September 2020
dc.identifier.doi10.18420/muc2020-ws105-376


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record