Show simple item record

dc.contributor.authorThüring, Annett
dc.contributor.authorJäger, Kathrin
dc.contributor.editorZender, Raphael
dc.contributor.editorIfenthaler, Dirk
dc.contributor.editorLeonhardt, Thiemo
dc.contributor.editorSchumacher, Clara
dc.date.accessioned2020-09-08T09:46:19Z
dc.date.available2020-09-08T09:46:19Z
dc.date.issued2020
dc.identifier.isbn978-3-88579-702-9
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/34161
dc.description.abstractDas Modul Objektorientierte Programmierung wird an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für ca. 300 Studierende im ersten Semester klassisch als Präsenzvorlesung mit Übung angeboten. Vor dem Hintergrund steigender und hoher Abbruchquoten wurde für diese Lehrveranstaltung ein lernerzentriertes Blended-Learning-Konzept entwickelt, das auf dem Inverted Classroom Mastery Modell (ICMM) basiert. Das didaktische Konzept setzt an der Praxis an, fokussiert auf den Kompetenzerwerb und orientiert auf eine Förderung selbstregulierten Lernens unter Einbeziehung der Rolle des Lehrenden in diesem Ansatz. Nach einer ersten Testphase im WS 2019/20 können Ergebnisse des Einsatzes des ICMMs und praktische Erfahrungen bei der Nutzung der Lernumgebung positiv diskutiert werden.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDELFI 2020 – Die 18. Fachtagung Bildungstechnologien der Gesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-308
dc.subjectProgrammierkurs
dc.subjectInverted Classroom Mastery Modell
dc.subjectKompetenzmessung
dc.titleObjektorientierte Programmierung - Kompetenzerwerb im Mastery Model des Inverted Classroomde
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages205-210
mci.conference.locationOnline
mci.conference.date14.-18. September 2020


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record