Show simple item record

dc.contributor.authorLindner, Marlene
dc.contributor.authorSchulz, Sandra
dc.contributor.authorPinkwart, Niels
dc.date.accessioned2017-09-20T19:24:24Z
dc.date.available2017-09-20T19:24:24Z
dc.date.issued2017
dc.identifier.isbn978-3-88579-668-8
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/4325
dc.description.abstractAls Beitrag zu einer flächendeckenden informatischen Bildung kann sich eine Verknüpfung der Informatik mit anderen Schulfächern gewinnbringend auswirken. Mit Unterrichtseinheiten in Physical Computing ist es möglich den Erwerb von Basiskonzepten und -kompetenzen der Informatik in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht zu integrieren. In diesem Beitrag werden unter Berücksichtigung der Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz und der Gesellschaft für Informatik Verknüpfungsmöglichkeiten für die Sekundarstufe I aufgezeigt, die sich aus den Bildungsstandards ergeben. Anschließend werden zwei entwickelte Unterrichtseinheiten mit LEGO Mindstorms detailliert vorgestellt.de
dc.language.isode
dc.relation.ispartofInformatische Bildung zum Verstehen und Gestalten der digitalen Welt
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-274
dc.subjectMINT-Unterricht
dc.subjectBildungsstandards
dc.subjectPhysical Computing
dc.subjectLEGO Mindstorms
dc.titleIntegration des Erwerbs von Basiskonzepten der Informatik in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe Ide
mci.reference.pages277-286
mci.conference.locationOldenburg
mci.conference.date13.–15. September 2017


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record