Show simple item record

dc.contributor.authorSchümmer, Till
dc.contributor.authorMühlpfordt, Martin
dc.contributor.editorRohland, Holger
dc.contributor.editorKienle, Andrea
dc.contributor.editorFriedrich, Steffen
dc.date.accessioned2017-09-29T21:20:38Z
dc.date.available2017-09-29T21:20:38Z
dc.date.issued2011
dc.identifier.isbn978-3-88579-282-6
dc.identifier.issn1617-5468
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/4757
dc.description.abstractDas Lernen aus den Erfahrungen Anderer, also der Austausch von Praxiswissen und die Weitergabe von Erfahrungen zur Problemlösung, ist ein wichtiger Bestandteil der individuellen und organisationalen Kompetenzentwicklung. In diesem Beitrag stellen wir ein Werkzeug zur Unterstützung von Workshops und einen Prozess zur Interaktion in diesen Workshops vor, die dazu beitragen, dass Praktiker über Organisationsgrenzen hinweg in einen Praxisaustausch kommen. Herausforderungen und Lösungsideen werden rechnergestützt gesammelt und mittels semantischer Technologie vernetzt. Erfahrungen beim Einsatz des Prozesses in konkreten Workshops lassen auf eine positive Wirkung des Ansatzes schließen.de
dc.language.isode
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.
dc.relation.ispartofDeLFI 2011 - Die 9. e-Learning Fachtagung Informatik
dc.relation.ispartofseriesLecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings, Volume P-188
dc.titlePATONGO-Storm: Ein Ansatz zur Unterstützung der synchronen Vernetzung von Praxiswissende
dc.typeText/Conference Paper
dc.pubPlaceBonn
mci.reference.pages55-66
mci.conference.sessiontitleWerkzeuge und Technologien für e-Learning
mci.conference.locationDresden
mci.conference.date5.-8. September 2011


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record