Show simple item record

dc.contributor.authorSchrepp, Martinde_DE
dc.contributor.authorHinderks, Andreasde_DE
dc.contributor.authorThomaschewski., Jörgde_DE
dc.contributor.editorHess, Stefande_DE
dc.contributor.editorFischer, Holgerde_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:25:42Z
dc.date.available2017-11-18T00:25:42Z
dc.date.issued2016
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/5473
dc.description.abstractFragebögen erlauben es, die User Experience eines Produkts sehr effizient zu messen. Speziell bei Online-Fragebögen ist der notwendige Zeitaufwand für die Datenerhebung minimal, so dass sehr viele Nutzer befragt werden können. Bei der Anwendung eines Fragebogens lauern aber auch einige Fallstricke, die den Erfolg einer Evaluation gefährden können. Wir zeigen anhand konkreter Fragestellungen und praktischer Projekte, was man bei Datenerhebung, Auswertung und Kommunikation der Ergebnisse beachten sollte.de_DE
dc.language.isodede_DE
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V. und die German UPA e.Vde_DE
dc.relation.ispartofUP 2016de_DE
dc.relation.ispartofseriesUsability Professionalsde_DE
dc.subjectFragebogende_DE
dc.subjectUser Experiencede_DE
dc.titleUser Experience mit Fragebögen evaluieren - Tipps und Tricks für Datenerhebung, Auswertung und Präsentation der Ergebnissede_DE
dc.typeotherde_DE
dc.pubPlaceAachende_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.conference.sessiontitleUser Experience mit Fragebögen evaluieren - Tipps und Tricks für Datenerhebung, Auswertung und Präsentation der Ergebnissede_DE
dc.identifier.doi10.18420/muc2016-up-0016de_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record