Show simple item record

dc.contributor.authorHong, Sylvia Lede_DE
dc.contributor.authorKoller, Franzde_DE
dc.contributor.editorBrau, Henningde_DE
dc.contributor.editorDiefenbach, Sarahde_DE
dc.contributor.editorHassenzahl, Marcde_DE
dc.contributor.editorKohler, Kirstinde_DE
dc.contributor.editorKoller, Franzde_DE
dc.contributor.editorPeissner, Matthiasde_DE
dc.contributor.editorPetrovic, Kostanijade_DE
dc.contributor.editorThielsch, Meinaldde_DE
dc.contributor.editorUllrich, Danielde_DE
dc.contributor.editorZimmermann, Dirkde_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:27:03Z
dc.date.available2017-11-18T00:27:03Z
dc.date.issued2009
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/5477
dc.description.abstractGesten, die ein Gespräch begleiten, können in verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich sein - diese Erfahrung mag der ein oder andere aus dem Urlaub mit nach Hause genommen haben. Doch gibt es auch kulturelle Unterschiede bei Gesten, die zur Bedienung eines Multi-Touchscreen-Geräts genutzt werden? Die International Usability Partners (IUP) haben eine Pilotstudie in USA und Deutschland durchgeführt, die den Auftakt für eine weltweite Untersuchung in insgesamt neun Ländern darstellt. Pro Land werden 40 Nutzern insgesamt 28 verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel das Löschen eines Items, vorgegeben, für die sie entsprechende Gesten finden müssen. Als StimulusMaterial dienen Bilder, die den Vorherund Nachher-Zustand eines mobilen Multi-Touch-Geräts darstellen. Die Ergebnisse liegen zum momentanen Zeitpunkt für USA und Deutschland vor. Insgesamt unterscheiden sich die beiden Länder in der Nutzung ihrer Gesten nur geringfügig. Bei einigen Aktionen (z.B. Drehen eines Bildes, Verschieben eines Objekts) zeigen sich sowohl in Deutschland als auch in den USA klare Tendenzen für eine typische Geste. Andere Funktionen, wie etwa das Bearbeiten von Text, weisen in beiden Ländern nur einen geringen Grad der Übereinstimmung auf. Im weitereren Verlauf der Studie werden sieben zusätzliche Länder diese Untersuchung durchführen und dazu beitragen, mögliche kulturelle Unterschiede oder Gemeinsamkeiten erkennen zu können.de_DE
dc.publisherFraunhofer Verlagde_DE
dc.relation.ispartofTagungsband UP09de_DE
dc.relation.ispartofseriesUsability Professionalsde_DE
dc.subjectExperiencede_DE
dc.subjectGestenbasierte User Interfacesde_DE
dc.subjectMulti-Touch-Devicesde_DE
dc.subjectKulturelle Unterschiedede_DE
dc.titleMulti-Touch-Produkte: Welche kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es bei der Nutzung von Gesten?de_DE
dc.typeotherde_DE
dc.pubPlaceStuttgartde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.reference.pages79-85de_DE
mci.conference.sessiontitleTouchable User Interfacesde_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record