Show simple item record

dc.contributor.authorMohs, Carstende_DE
dc.contributor.authorIsrael, Johann Habakukde_DE
dc.contributor.authorKindsmüller, Martin Christofde_DE
dc.contributor.authorHußlein, Steffide_DE
dc.contributor.authorNaumann, Anja B.de_DE
dc.contributor.editorBrau, Henningde_DE
dc.contributor.editorRöse, Kerstinde_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:35:18Z
dc.date.available2017-11-18T00:35:18Z
dc.date.issued2007
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/5725
dc.description.abstractAuf dem Weg zu einer wissenschaftlichen Grundlage für die Entwicklung intuitiv benutzbarer technischer Systeme besteht nach der Einführung einer Begriffsdefinition der nächste Schritt in der Überführung dieses Konzeptes in dessen Anwendbarkeit für die Gestaltung und Bewertung von MenschTechnik-Interaktionen. Als Grundlage dafür wird kurz auf die Definition eingegangen und direkt anknüpfend daran ein Modell zur Beschreibung des Charakters und der Leistung intuitiver Benutzung vorgestellt. Damit ist zunächst eine Entscheidungsbasis für die Frage gelegt, ob intuitive Benutzung die adäquate Interaktionsform für einen Anwendungskontext und die relevante Zielgruppe ist. Mit dem Ziel der Integrierbarkeit in bestehende Vorgehensmodelle der Produktentwicklung werden allgemeine Vorgehensmodelle in Zusammenhang mit den Ebenen der MenschTechnik-Interaktion aufgegriffen und in diesem Gesamtsystem Integrationspunkte identifiziert. Für diese Entwicklungsabschnitte werden beispielhaft Ansätze für die methodische Berücksichtigung intuitiver Benutzbarkeit dargestellt, welchen ein Kriteriensystem für die Evaluation von Benutzungsschnittstellen hinsichtlich intuitiver Benutzbarkeit zu Grunde liegt. Dieses Kriteriensystem beruht auf den Ergebnissen einer umfangreichen Literaturrecherche sowie Expertenworkshops und einer Nutzerbefragung.de_DE
dc.publisherFraunhofer Verlagde_DE
dc.relation.ispartofTagungsband UP07de_DE
dc.relation.ispartofseriesUsability Professionalsde_DE
dc.subjectIntuitive Benutzungde_DE
dc.subjectIntuitivitätde_DE
dc.subjectUsability Engineeringde_DE
dc.subjectVorgehensmodellede_DE
dc.titleIntuitive Benutzung als Ziel in der Produktentwicklungde_DE
dc.typeotherde_DE
dc.pubPlaceStuttgartde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.reference.pages205-208de_DE
mci.conference.sessiontitlePraxissession/ Workshopde_DE


Files in this item

Thumbnail

Show simple item record