Show simple item record

dc.contributor.authorRainer, Katharinade_DE
dc.contributor.authorMurtinger, Markusde_DE
dc.contributor.editorHess, Steffende_DE
dc.contributor.editorFischer, Holgerde_DE
dc.date.accessioned2017-11-18T00:36:44Z
dc.date.available2017-11-18T00:36:44Z
dc.date.issued2017
dc.identifier.urihttp://dl.gi.de/handle/20.500.12116/5794
dc.description.abstractDiese Präsentation zeigt, wie das international tätige Design- und Beratungsunternehmen USECON die unternehmensinterne Employee Experience anhand des Einsatzes mobiler Ethnographie erheben und gleichzeitig verbessern konnte. Mobile Ethnographie ist eine innovative Forschungsmethode, welche klassische Ethnographie mit moderner Technologie verbindet. Die von USECON verwendete mobile App ExperienceFellow folgt dem Ansatz mobiler Ethnographie und ermöglichte es den Mitarbeitern, Erlebnisse entlang der Customer Journey unabhängig von Zeit, Ort und Kommunikationskanal festzuhalten sowie hinsichtlich ihrer Zufriedenheit zu bewerten.. Die Unternehmensleitung konnte die Daten umgehend auswerten und auf Erlebnisse reagieren. Auf diesem Weg konnten negative Erlebnisse beseitigt, positive Erlebnisse geschaffen, die Mitarbeiterzufriedenheit gesteigert und die Unternehmenskultur nachhaltig verbessert werden.de
dc.language.isodede_DE
dc.publisherGesellschaft für Informatik e.V.de_DE
dc.relation.ispartofMensch und Computer 2017 - Usability Professionalsde_DE
dc.relation.ispartofseriesMensch und Computerde_DE
dc.subjectEmployee Experiencede_DE
dc.subjectmobile Ethnographiede_DE
dc.subjectExperienceFellowde_DE
dc.titleGesteigerte Employee Experience durch mobile Ethnographiede
dc.typeText/Conference Paperde_DE
dc.pubPlaceRegensburgde_DE
mci.document.qualitydigidocde_DE
mci.conference.sessiontitleUP: Creative Presentation (15/30 min.)de_DE
dc.identifier.doi10.18420/muc2017-up-0211de_DE


Files in this item

FilesSizeFormatView

There are no files associated with this item.

Show simple item record